Mittwoch, 5. Oktober 2011

Black Berry Test

 So weiter geht's mit unserem Test über das Black Berry Curve : wir haben es jetzt ausgiebig getestet und haben einige Dinge die man verbessern könnte auch ein paar Dinge die uns sehr gut gefallen haben.

Erst mal zu den Dingen die man verbessern könnte:
der Akkus sehr schwach nach zwei Tagen muss man ihn meist wieder laden selbst wenn man es nicht benutzt hat sondern zum Beispiel nur die Aktualisierungen von Facebook bekommen hat. Andere Smartphones halten da etwas länger.

Die Suchfunktion des Black Berry ist super genauso wie die SMS MMS und E-Mail-Funktion. Der Kalender ist schön übersichtlich. Die Spieler auf dem Black Berry gefallen uns auch sehr gut es ist für jeden etwas dabei. Ganz toll fand ich auch den Voicerecorder wo man immer schnell seine kleinen Gedanken und Anmerkungen aufnehmen kann.




als ich neulich in der Arbeit war kam eine Vorgesetzte von mir, die genau das gleiche Black Berry besitzt. Als ich sie auf das Handy ansprach , meinte Sie:  für Leute die ihre Daten, Kontakte, Adressen, E-Mail, Termine usw. alles in einem Gerät verwalten müssen ist das Black Berry einfach genial.
sie musste sich anfangs auch erst daran gewöhnen, da sie privat ein iPhone besitzt. Allerdings wenn man einmal in den Genuss gekommen ist das Black Berry vollständig bedienen zu können und dürfen, wird man es auch schätzen.

1 Kommentar:

Julia hat gesagt…

huhu, da ich das Black Berry als Diensthandy habe, muss ich mal meinen Senf dazu geben;)
Mein Akku hält fast über eine Woche und ich benutz das Teil tagsüber recht oft, muss ja immer erreichbar sein damit. Also Thema Akku hat mich meins überzeugt! ;)